Gruppenangebote
Schloss Münchengrätz

"via sacra" - Mehrtagesreisen entlang der alten Route

Generell:
Die Angebote verstehen sich bei Nutzung des Busses der Reisegesellschaft. Eine Busbereitstellung ist auf Anfrage zusätzlich möglich!
Unsere Offerten sind sowohl in der beschriebenen Variante als auch in variierter Form arrangierbar. Wir unterbreiten Ihnen gern ein konkretes Angebot unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen und Wünsche der Gesellschaft und beraten Sie im Detail.

Unterkunft:
Übernachtungen können in sehr guten und neuen oder sanierten *** bzw. **** Hotels in Görlitz, sowie in der weiteren Oberlausitz bzw. dem Dreiländereck erfolgen. Ebenfalls bieten wir Unterkünfte in modernen, kirchlichen Übernachtungshäusern an (Hotelcharakter).

Preise:
Die Preise differieren innerhalb der Saisonzeiten!

Freiplätze:
21. Person im Einzelzimmer, 42. Person im Doppelzimmer bzw. nach Absprache

Bitte lassen Sie sich durch uns Ihr konkretes Angebot in Bezug auf die Unterkunft, die Personenzahl und den genauen Reisezeitraum erstellen.

 

Unsere Mehrtagesreisen entlang der "via sacra"

Entlang der via sacra durch die Oberlausitz

Entlang der via sacra durch die Oberlausitz

Großes Fastentuch Zittau

Programm & Leistungen:

1. Tag: Anreise
Begrüßung am jeweiligen Übernachtungsort


2. Tag: Görlitz - Herrnhut - Cunewalde

Stadtführung durch die historische Altstadt von Görlitz mit Heiligem Grab und Peterskirche
Ortsrundgang durch Herrnhut mit denkmalgeschütztem Gottesacker, Altan, Bürgerhäusern und Kirchensaal - Einführung in die Geschichte der Brüdergemeine
Besichtigung der größten evangelischen Dorfkirche Deutschlands in Cunewalde mit einem Anspiel der Orgel


3. Tag: Zisterzienserinnenkloster St. Marienthal - Zittau - Zittauer Gebirge

Führung durch das Zisterzienserinnenkloster St. Marienthal mit Klosterkirche, Kreuzkapelle (soweit zugänglich) und Klostermodell sowie Garten der Bibelpflanzen
Stadtrundgang durch Zittau zwischen Rathaus, Johanniskirche und Glockenspiel mit Besichtigung des Großen Fastentuches
Rundfahrt durch das Zittauer Gebirge mit Aufenthalt in Oybin zur Besichtigung der Berg- (Hochzeits-)kirche bzw. der Möglichkeit zur Besichtigung der Kloster- und Burgruine Oybin


4. Tag: Abreise


Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
  • Reiseleitung an den Ausflugstagen
  • Stadtführung Görlitz
  • Eintritt / Führung Heiliges Grab
  • Führung Peterskirche
  • Rundgang / Führung / Gespräch Herrnhuter Brüdergemeine
  • Führung und Orgel Dorfkirche Cunewalde
  • Führung Kloster St. Marienthal
  • Stadtrundgang Zittau
  • Eintritt / Führung Großes Zittauer Fastentuch

Entlang der via sacra durch das Dreiländereck

Entlang der via sacra durch das Dreiländereck

Hussitenfenster des Kloster Marienstern

Programm & Leistungen: 

1. Tag: Anreise
Begrüßung durch Görlitz-Tourist und geführter abendlicher Bummel durch den jeweiligen Übernachtungsort


2. Tag: Oberlausitz: Sakrale Kostbarkeiten und historische Städte
Stadtführung durch die historische Altstadt von Görlitz und anschließende Stadtrundfahrt
Besichtigung Heiliges Grab
Rundfahrt durch die Oberlausitz mit
Aufenthalt in Zittau und Besichtigung / Führung des Großen Zittauer Fastentuches - optional zusätzlich Besichtigung des Kleinen Zittauer Fastentuches
Aufenthalt in Herrnhut mit Blick in die Kirche der Brüdergemeine
Stadtrundgang durch die Altstadt von Bautzen mit Besichtigung des Petridoms (soweit zugänglich)
Abendessen im Klosterstübl von St. Marienstern bei Panschwitz-Kuckau



3. Tag: Rundfahrt durch den Böhmischen Teil entlang der via sacra:
Haindorf (Hejnice) - Reichenberg (Liberec) - Münchengrätz (Mnichovo Hradiště)

Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Haindorf
Rundgang durch die Altstadt von Reichenberg zwischen Oper, Rathaus und Schloss
Möglichkeit des Mittagessen nach Art des Landes (Extrakosten)
Besichtigung des Schlosskomplexes Münchengrätz mit Schlosspark und St. Anna-Kapelle, der Gruft Albrecht von Wallensteins


4. Tag: Rundfahrt durch den Niederschlesischen Teil der via sacra:
Hirschberg (Jelenia Góra) - Kloster Grüssau (Krzeszów) - Krummhübel (Karpacz)

Rundgang durch Hirschberg mit Besichtigung der Gnadenkirche
Rundfahrt entlang der Schlösser des Hirschberger Tals
Mittagessen bei den Benediktinerinnen im Klostergewölbe
Besichtigung / Führung Kloster Grüssau
Besichtigung der Stabholzkirche Wang am Fuße der Schneekoppe


5. Tag: Abreise


Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen (1x außer Haus)
  • Geführter Bummel durch den Übernachtungsort
  • Reiseleitung an den Ausflugstagen
  • Stadtführung / Stadtrundfahrt Görlitz
  • Eintritt / Führung Heiliges Grab
  • Führung Peterskirche
  • Eintritt / Führung Großes Zittauer Fastentuch
  • Besichtigung Kirchensaal Herrnhut
  • Stadtrundgang Bautzen
  • Führung Wallfahrtskirche Haindorf
  • Rundgang Reichenberg
  • Eintritt / Führung Schlosskomplex Münchengrätz
  • Rundgang Hirschberg mit Gnadenkirche
  • Mittagessen / Eintritt / Führung Kloster Grüssau
  • Besichtigung Kirche Wang

"via sacra" zwischen Schlössern und Klöstern

"via sacra" zwischen Schlössern und Klöstern

Innenansicht Klosterkirche St. Laurentius - Deutsch Gabel

Programm & Leistungen:

1. Tag: Anreise
Stopp in Bautzen und Stadtführung durch die historische Altstadt mit Besichtigung des Petridoms (soweit zugänglich)
Begrüßung im Kloster Marienthal und Führung durch das Kloster
Abendessen in der Klosterschenke St. Marienthal - Marienthaler Festmenü


2. Tag: Görlitz - Herrnhut - Zittau
Stadtführung durch die historische Altstadt von Görlitz mit Besichtigung der Peterskirche und Vorspiel auf der Sonnenorgel
Rundfahrt durch die Oberlausitz
Aufenthalt in Herrnhut - Einführungsvortag Herrnhuter Brüdergemeine im Kirchsaal, Rundgang Gottesacker, Altan und Bürgerhäuser
Aufenthalt in Zittau und Besichtigung / Führung Großes Zittauer Fastentuch



3. Tag: Haindorf (Hejnice) - Münchengrätz (Mnichivo Hradiště) - Hirschberg (Jelenia Góra)

Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Haindorf
Rundgang durch die Altstadt von Reichenberg zwischen Oper, Rathaus und Schloss
Möglichkeit des Mittagessens nach Art des Landes (Extrakosten)
Besichtigung des Schlosskomplexes Münchengrätz mit Schlosspark und St. Anna-Kapelle, der Gruft Albrecht von Wallensteins
Weiterfahrt über Harrachsdorf (Harrachov) und Schreiberhau (Szklarska Poręba)


4. Tag: Kloster Grüssau (Krzeszów) - Schloss Fürstenstein - Jauer (Jawor)
Besichtigung des Klosterkomplexes Grüssau
Besichtigung / Führung Schloss Fürstenstein - der größten Schlossanlage Schlesiens
Möglichkeit des Mittagessens im Schlossrestaurant
Besichtigung / Führung Friedenskirche Jauer
Abendessen im "Tiroler Hof" - einem der historischen Zillertaler Häuser im Riesengebirgsvorland


5. Tag: Abreise
zuvor gemeinsamer Rundgang durch Hirschberg (Jelenia Góra) mit Besichtigung der Gnadenkirche


Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen in St. Marienthal
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen in einem der Schlosshotels des Hirschberger Tals
  • Stadtführung Bautzen
  • Führung St. Marienthal
  • Reiseleitung an den Ausflugstagen
  • Stadtführung Görlitz
  • Besichtigung Peterskirche mit Sonnenorgel
  • Besichtigung / Führung / Gespräch Herrnhuter Brüdergemeine
  • Rundgang Zittau
  • Eintritt / Führung Großes Zittauer Fastentuch
  • Führung Wallfahrtskirche Haindorf
  • Rundgang Reichenberg
  • Eintritt / Führung Schlosskomplex Münchengrätz
  • Eintritt / Führung Kloster Grüssau
  • Eintritt / Führung Schloss Fürstenstein
  • Besichtigung Friedenskirche Jauer
  • Rundgang Hirschberg mit Gnadenkirche

Große via sacra Rundfahrt: Oberlausitz - Niederschlesien - Böhmen

Große via sacra Rundfahrt: Oberlausitz - Niederschlesien - Böhmen

Wallfahrtskirche Haindorf

Programm & Leistungen: 

1. Tag: Anreise
Begrüßung am jeweiligen Übernachtungsort


2. Tag: Görlitz - Land des Klosterwassers - Bautzen
Führung durch die historische Altstadt Görlitz mit Heiligem Grab
Rundfahrt "Land des Klosterwassers" mit Besichtigung des Milleniumdenkmals in Strohschütz und des sorbischen Friedhofs in Ralbitz
Führung durch das Zisterzienserinnenkloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau
Stadtrundgang durch die 1000-jährige Stadt Bautzen mit Dom St. Petri (soweit zugänglich)


3. Tag: Jauer (Jawor) - Grüssau (Krzeszów) - Krummhübel (Karpacz) - Hirschberg (Jelenia Góra) - Schloss Lomnitz
Rundfahrt Niederschlesien mit Friedenskirche in Jauer 
Besichtigung Kloster Grüssau
Rundfahrt Riesengebirgsvorland und durch das Hirschberger Tal mit seinen Schlössern
Möglichkeit das Besuches der norwegischen Stabholzkirche Wang in Krummhübel oder gemeinsamer Rundgang durch Hirschberg
Abendessen auf Schloss Lomnitz


4. Tag: Kloster St. Marienthal - Zittau - Zittauer Gebirge - Herrnhut
Führung durch das Kloster St. Marienthal mit Klosterkirche, Kreuzkapelle (soweit zugänglich) und Klostermodell sowie Garten der Bibelpflanzen
Stadtrundgang durch Zittau mit Besichtigung Großes Fastentuch 
Rundfahrt durch das Zittauer Gebirge mit Aufenthalt in Oybin zur Besichtigung der Berg- (Hochzeits-)kirche bzw. der Möglichkeit zur Besichtigung der Kloster- und Burgruine Oybin 
Rundgang durch Herrnhut mit Einführung in die Geschichte der Brüdergemeine
Besichtigung des Kirchensaals und des denkmalgeschützten Gottesackers


5. Tag: Nordböhmen mit Wallfahrtskirche Haindorf (Hejnice) und Isergebirge
Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Haindorf 
Rundfahrt durch die malerischen Täler des Isergebirges
Rundgang durch die Altstadt von Liberec (Reichenberg) 


6. Tag: Abreise


Leistungen:

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
  • Reiseleitung an den Ausflugstagen
  • Stadtführung Görlitz
  • Eintritt / Führung Heiliges Grab
  • Führung Kloster St. Marienstern
  • Stadtrundgang Bautzen
  • Besichtigung Friedenskirche Jauer
  • Eintritt / Führung Kloster Grüssau
  • Besichtigung Kirche Wang oder Rundgang Hirschberg
  • Führung Kloster St. Marienthal
  • Rundgang Zittau
  • Eintritt / Führung Großes Zittauer Fastentuch
  • Besichtigung / Führung / Gespräch Herrnhuter Brüdergemeine
  • Führung Wallfahrtskirche Haindorf
  • Rundgang Reichenberg