Einzelreisende

Seit 2005 bietet Görlitz-Tourist seinen Gästen ein jährlich variierendes Programm an Tagesfahrten mit dem Schwerpunkt Niederschlesien und Nordböhmen. Wir reagieren hierbei auf neue touristische Angebote und verbinden diese mit den klassischen Reisezielen innerhalb der Region. Wir verflechten traditionelle mit weniger bekannten Sehenswürdigkeiten und laden während unserer Touren zu einer spannenden Entdeckungsreise ein.

Abfahrt: jeweils am Bahnhof Görlitz, Haupteingang, Bahnhofstraße (weitere Zustiege auf Anfrage)
Mindestteilnehmer: Wir führen die Reisen durch, wenn uns mindestens 20 Buchungen vorliegen. (Frist: 8 Tage vor Reisetermin)

Tagesfahrten 2020

12. September 2020 - Eulengebirgsrundfahrt und Schloss Fürstenstein

Der Vormittag steht ganz im Zeichen der Hohen Eule! Nach zügiger Fahrt wird das Eulengebirge in Höhe Schweidnitz (Swidnica) erreicht. Durch das Tal der Weistritz, vorbei an der Weistritztalsperre und der Kynsburg, beginnt eine gediegene Gebirgsrundfahrt. Diese bezieht im Weiteren auch die Passstraßen um die Hohe Eule, Wüstewaltersdorf (Walim), Peterswaldau (Pieszyce), Falkenberg (Sokolec) sowie Bad Charlottenbrunn (Jedlina Zdrój) ein. Eine Stärkung gibt es zur Mittagszeit im Hotel und Gasthaus„Zum Eulental“. Für die größte Schlossanlage Schlesiens, Schloss Fürstenstein, ist am Nachmittag ausreichend Aufenthalt eingeplant. Zunächst vermittelt eine Führung Einblicke in die Geschichte der Anlage: „Von den Piasten bis zu den Geschehnissen des Dritten Reiches“. Hierbei sind auch die beeindruckenden Terrassengärten zu sehen. Für Hengstdepot, Gruft der Adelsfamilie von Hochberg, Parkanlagen, Aussichtspunkte sowie Gastronomie bleibt anschließend Zeit.


Im Reisepreis:

  • Bus
  • Reiseleitung
  • Mittagessen
  • Eintritt und Führung Schloss Fürstenstein

 

Samstag 12. September 2020, 07:30 - 19:30 Uhr, Preis: 65,00 €

Buchen

26. September 2020 - Breslau (Wrocław) - ein Stadtporträt der Jahreszeiten – Kreuzfahrt auf der Oder

Die aufstrebende und lebendige Stadt verknüpft deutsche und polnische Geschichte eindrucks- voll. Dem Besucher bietet sich das Bild einer modernen europäischen Metropole, die neben dem historischen Stadtkern mit wunderschönen Fassaden, aufwendig sanierten Straßen und Plätzen eine Vielzahl weiterer Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Die weitverzweigten Oderarme, gepflegte Parkanlagen, eindrucksvolle Gotteshäuser aber auch herausragende Bauwerke wie die Jahrhunderthalle, das Ensemble der Dom- und Sandinsel, die Universität mit der Aula Leopoldina... prägen das Stadtbild. Seit zwei Jahren in Breslau präsent ist Polens größtes Restaurantschiff, welches zu einer 1,5-stündigen Stadt-Kreuzfahrt auf der Oder einlädt.


Im Reisepreis:

  • Bus
  • Reiseleitung
  • Stadtrundfahrt/Stadtführung
  • Schifffahrt mit Mittagessen an Bord

 

Samstag 26. September 2020, 07:30 - 19:30 Uhr, Preis: 62,00 €

Buchen