Einzelreisende

Getreu unserem Motto „Beim Wandern die Region kennen lernen“ führen die Wanderungen durch unterschiedliche Gebirgszüge Schlesiens und Böhmens, durch fantastische Landschaften, streifen Bekanntes und erkunden Neues. Wir organisieren unsere Wandertouren für Freizeitwanderer. Spaß und Freude daran, in Gemeinschaft und Natur unterwegs zu sein, stehen im Vordergrund.


Wir bitten unsere Teilnehmer jedoch generell um Beachtung folgender Hinweise:
Gute körperliche Verfassung, Kondition und Fitness sowie wetterfeste Bekleidung und festes Schuhwerk sind Grundvoraussetzungen für eine Teilnahme. Es empfiehlt sich Proviant aus dem Rucksack, nicht immer bieten Gasthäuser am Wegesrand ausreichend Beköstigung an. Das Wandertempo wird sich nach der Zusammensetzung der Gruppe richten, der Langsamste ist Maßstab für alle. Bei ungünstiger Witterung wird unser Wanderleiter nach eigenem Ermessen die Routenführung verändern bzw. verkürzen. Bei den Tageswandertouren besteht teilweise die Möglichkeit in Absprache mit unserem Wanderleiter die Wanderung abzubrechen und an bestimmten Punkten des Weges den Bus vorzeitig zu besteigen. Sind Sie nicht sicher, ob Sie sich die Touren zutrauen, so beraten wir Sie gern.


Abfahrt: jeweils am Bahnhof Görlitz Haupteingang, Bahnhofstraße (weitere Zustiege auf Anfrage)
Mindestteilnehmerzahl bei allen Tageswandertouren: 20 Personen (Frist: 8 Tage vor Reisetermin)

Wandertouren 2020

11. Juli 2020 - Iser- und Riesengebirge: Biberfelsen – östlicher Kemnitzkamm – Hochstein und Abendburg (PL)

Scharfer Start zur Wanderung ist in Krommenau (Kromnów), am Nordrand des Iser- und Riesen- gebirges. Nach wenigen Metern des Anstieges werden bereits die Biberfelsen (Bobrowe Skały) erreicht. Der ausgezeichnete Kletterfelsen bietet gleichlaufend auch eine schöne Aussicht. In den 1930-er Jahren gab es hier sogar ein beliebtes Gasthaus mit Aussichtsturm. Der Kammweg (Kemnitzkamm) führt recht bequem u.a. über den Geiersberg (Jastrzebiec) bis zur ehemaligen Ludwigsbaude,demQuellgebietdesQueis(Kwisa)direktander„Sudetenstraße“.Nachkurzem Aufstieg in Richtung Süden erklimmt die Wanderung den nördlichen Höhenweg oberhalb von Schreiberhau (Szklarska Poręba) und bietet einen fantastischen Ausblick auf das Riesengebirge mit Reifträger und Schneegruben. Am Hochstein (Wysoki Kamien) besteht in der „Abendburg“ die Möglichkeit einer Rast und Einkehr, ehe die Wanderung in Schreiberhau endet.

Länge ca. 19km


Im Reisepreis:

  • Bus
  • Wanderleitung
  • Motivationsgetränk unterwegs

 

Samstag 11. Juli 2020, 07:00 - 19:00 Uhr, Preis: 39,00 €

Buchen

26. September 2020 - Isergebirge: Buchberg – Tannwälder Spitzberg – Talsperre Darre (Souš) (CZ)

Oberhalb von Josefsthal (Josefův Důl) beginnt die Wanderung am Fuße des Buchberges (Buková) in der Nähe von Dolní Maxov. Sehr abwechslungsreich gestaltet sich die Tour durch Wälder, Wie- sen und Felder, bietet eine Vielzahl eindrucksvoller Ausblicke über weite Teile des böhmischen Isergebirges. Den Höhepunkt bildet der Tannwälder Spitzberg (Spičák), den es von Albrechtsdorf (Albrechtice) zu erklimmen gilt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, für die Auffahrt die Ses- selbahn zu nutzen (fakultativ) und somit die bequeme Variante zu wählen! Im Gasthaus auf dem Gipfelplateau winkt bereits das „Motivationsgetränk“. Am Lichten Berg (Světlý Vrch) vorbei, über Eule (Sovín) und Neustück (Novina) wird das Ziel an der Darre-Talsperre (Souš) erreicht.

Länge ca. 18km


Leistungen:

  • Bus
  • Wanderleitung
  • Motivationsgetränk unterwegs

 

Samstag 26. September 2020, 07:00 - 19:00 Uhr, Preis: 39,00 €

Buchen